Jutta A. Kurbacher

Geburtsjahr/Geburtsort:  1962 in Nürnberg

Beruflicher Werdegang:

Seit 2006
Fachärztin im Fachbereich Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Medizinischen-Zentrums Bonn-Friedensplatz

2005
Niederlassung in eigener Praxis

Seit 2001
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

1988-2001
Ausbildung im Fach Gynäkologie und Geburtshilfe an den Universitätskliniken Erlangen und Bonn, dem Heilig-Geist-Krankenhaus Köln, dem Johanniter-Krankenhaus Bonn, sowie dem St. Marien-Hospital Bergisch Gladbach

1989
Teil-Approbation als Ärztin im Praktikum

1982-1989
Studium der Humanmedizin an den Universitäten Bochum und Bonn

 

Qualifikationen/Zusatzausbildungen:

wird nachgereicht

 
Fachkunde-Nachweise:

Mamma-Sonografie

 

Mitgliedschaft in Organisationen/Berufsverbänden:

wird nachgereicht

 

Tätigkeitsschwerpunkte:

Allgemeine Gynäkologie und Geburtshilfe, Krebsfrüherkennung, Schwangerschaftsbetreuung, Senologie inklusive Mamma-Sonografie, Gynäkologische Endokrinologie (Diagnostik und konservative Therapie von Hormon- und Fertilitätsstörungen), Antikonzeptionsberatung, Kinder- und Jugendgynäkologie (inklusive Teenager-Sprechstunde), spezifische gynäkologische Probleme bei älteren Patientinnen (hormonelle Störungen und ihre Auswirkungen auf das Herz-Kreislaufsystem und den Stoffwechsel, Inkontinenz, Osteoporose und verwandte Erkrankungen des Bewegungsapparates), Schutzimpfungen (fachspezifisch und fachübergreifend).

 

Veröffentlichungen:

Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen in in- und ausländischen Fachzeitschriften (u. a. Oncology, Anti-Cancer Drugs, Clin Cancer Research, Human Reproduction, Breast Cancer Research and Treatment, Tumour Biology, Anticancer Research, Geburtshilfe und Frauenheilkunde, Zentralblatt für Gynäkologie, Gynäkologische Rundschau) und Kongressbeiträge seit 1988.