Aktuelle Studien (stand 22.05.19)

MammaCa

Convenience ( iOMEDICO)
MPG-Studie, offen, randomisiert
Vergleich Pegfilgrastim (Neulasta®) als manuelle Applikation versus On-Body-Injektor
bezüglich Patientenpräferenz und Gesundheitsökonomie bei Brustkrebspatientinnen im Frühstadium
und Gabe von EC q3w oder taxanhaltiger Chemotherapie q3w

DETECT III (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
Phase III, randomisiert, offen
Antineoplastische Therapie +/- Lapatinib bei Patientinnen mit initial HER2-
metastasiertem Brustkrebs und HER2+ zirkulierenden Tumorzellen

INGE-B (GBG)
Phase II, offen
Palbociclib + Anastrozol / Exemestan / Fuvestrant bei HR+, HER2- lokal fortgeschrittenem
oder metastasierten Mammacarcinom
(Einschluss beendet)

IRENE (Eisei)
NIS
Häufigkeit und Rückbildung von Eribulin-induzierter peripherer Neuropathie

MK3475-355 (MSD/Merck)
Phase III, randomisiert, placebokontrolliert, doppelblind
Chemotherapie + Pembrolizumab versus Chemotherapie + Placebo beim unbehandelten,
lokal fortgeschrittenen oder metastasierten triple negativen Brustkrebs
(Einschluss beendet)

MK3475-522 (MSD/Merck)
Phase III, randomisiert, placebokontrolliert, doppelblind
Neoadjuvant Chemotherapie + Pembrolizumab versus Chemotherapie + Placebo,
gefolgt von adjuvant Pembrolizumab versus Placebo bei triple negativem Brustkrebs
(Einschluss beendet)

MK3475-756 (MSD/Merck)
Phase III, randomisiert, placebokontrolliert, doppelblind
Neoadjuvante Chemotherapie + Pembrolizumab versus Chemotherapie + Placebo,
danach adjuvant endokrine Therapie + Pembrolizumab versus
endokrine Therapie + Placebo bei high-risk HR+, HER2- Brustkrebs im Frühstadium (auch Männer)

PenelopeB (GBG)
Phase III, randomisiert, placebokontrolliert, doppelblind
Adjuvant Palbociclib versus Placebo nach neoadjuvanter Chemotherapie bei HR+, HER2-
Brustkrebspatientinnen mit hohem Rückfallrisiko
(Einschluss beendet)

PreCycle (iOMEDICO)
Phase IV, randomisiert
Palbociclib + AI versus Palbociclib + Fulvestrant bei HR+, HER2- lokal fortgeschrittenem oder
metastasierten Brustkrebs; Auswirkung einer e-Health-basierten Patientenbefragung auf die Lebensqualität

RIBANNA (Novartis)
NIS
Erstlinientherapie mit Kisqali® + AI, endokriner Therapie oder Chemotherapie bei
postmenopausalen Frauen mit HR+, HER2-, lokal fortgeschrittenem oder metastasierten Mammacarcinom

RIBBIT (Novartis)
Phase III, randomisiert, offen
Ribociclib + Aromataseinhibitor / Paclitaxel +/- Bevacizumab als firstline Behandlung von postmenopausalen,
metastasierten Patientinnen mit HR+, HER2- Mammacarcinom

RIBECCA (Novartis)
Phase IIIb, offen
Firstline Ribociclib + Letrozol bei postmenopausalen Frauen und Männern mit HR+, HER2- metastasiertem Brustkrebs
(Einschluss beendet)

SGNLVA-002 (Seattle Genetics)
Phase Ib/II, einarmig, offen
SGN-KIV1A + Pembrolizumab als firstline Therapie von Patientinnen mit triple negativem
lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs


OvarialCa

COMPASS (NOGGO e.V.)
Phase IV, randomisiert, offen
Vergleich der Lebensqualität in der Behandlung mit Trabectidin + PLD versus
platinbasierter Standardtherapie bei Patienten mit platinsensitivem, rezidiviertem Ovar- und
Tuben-Carcinom sowie mit Peritoneal-Ca

C-Patrol (AstraZeneca)
NIS
Lynparza® beim platinsensitiven, BRCA-mutierten Ovarialkarzinomrezidiv

SCORE (Medac)
NIS
Identifikation von Faktoren zur Ermittlung eines Scores für die Vorhersage der
Non-Compliance in der Routinetherapie des rezidivierenden Ovarialkarzinom mit Ovastat®

T-RACE II (GMIHO)
Phase II, randomisiert, placebokontrolliert, doppelblind
Standardchemotherapie + Romiplostim versus Standardchemotherapie + Placebo bei
chemotherapieinduzierter Thrombozytopenie bei Patientinnen mit rezidiviertem Ovarial-Ca
(2. und 3. Linie)

EMRISK (NOGGO e.V.)
NIS
Entwicklung eines Modells zur Risikoberechnung für chemotherapie-induzierte Übelkeit
und Erbrechen bei gynäkologischen Tumoren in der Neoadjuvanz und Adjuvanz

Studien in Vorbereitung (stand 22.05.19)

MammaCa

ATTILA (iOMEDICO)
Phase III, randomisiert, offen
Trastuzumab-Biosimilar (Kanjinti®) + Pertuzumab + Vinorelbin versus
Trastuzumab-Biosimilar (Kanjinti®) + Pertuzumab + Docetaxel als Firstline-Therapie
beim HER2+, fortgeschrittenen MammaCa

GeparTREIZE (GBG)
Phase III, randomisiert, offen
Durvalumab in Kombination mit einer Antracyclin- und Taxanhaltigen Chemotherapie bei frühem triple-negativen Brustkrebs

IMMU-132-09 (Immunomedics)
Phase III, randomisiert, offen
Sacituzumab Govitecan-hziy versus Monochemotherapie nach Prüferwahl bei HR+, HER2-, metastasiertem Brustkrebs ab 3. Linie

LEE011A2207 (Novartis)
Phase II, randomisiert, offen
400 mg Ribociclib + nichtsteroidale Aromatasehemmer bei HR+, HER2-, fortgeschrittenem Brustkrebs, firstline

MK-7339-009 (MSD/Merck)
Phase II/III, randomisiert, offen
Olaparib + Pembrolizumab versus Chemotherapie + Pembrolizumab nach einer firstline Induktionschemotherapie
+ Pembrolizumab mit klinischem Benefit bei lokal fortgeschrittenem oder metastasierten triple negativen Brustkrebs

NATALEE (Novartis)
Phase III, randomisiert, offen
Adjuvant Ribociclib + endokrine Therapie versus endokrine Therapie bei HR+, HER2- Frauen und Männern mit Brustkrebs im Frühstadium

SGNTUC-016 (Seattle Genetics)
Phase III, randomisiert, doppelblind
Tucatinib + T-DM1 versus Placebo + T-DM1bei lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem HER2+ Brustkrebs

OvarialCa

CORT125134-552 (Corcept Therapeutics)
Phase 2, randomisiert, offen
Relacorilant + nab-Paclitaxel bei Patientinnen mit platinresistentem, rezidiviertem Ovar-, Tuben- oder Peritonealcarcinom

MK-7339-001 (MSD/Merck / ENGOT)
Phase III, randomisiert, placebokontrolliert, doppelblind
Pembrolizumab + Chemotherapie versus Placebo + Chemotherapie gefolgt von
+/- Olaparib Erhaltungstherapie als Firstline-Behandlung bei nicht BRCA-mutiertem,
fortgeschrittenem Ovarial- und Tubenkarzinom