Schmerztherapie

Jeder Patient mit akuten oder tumorbedingt chronischen sowie zu erwartenden Schmerzen sollte ein angemessenes Schmerzmanagement, welches entstehenden Schmerz vorbeugt, reduziert oder sogar beseitigt, erhalten.

Eine unzureichende Schmerzbehandlung kann für Patienten und auch deren Angehörigen schwerwiegende Folgen haben, z.B. physische und psychische Beeinträchtigungen, Verzögerung des Genesungsverlaufs oder sogar eine Verschlechterung der sowieso schon eingeschränkten Lebensqualität.

Als schmerztherapeutische Pflegekraft versuche ich zusammen mit Herrn Dr. Kurbacher eine auf den Patienten zielgerichtete Schmerztherapie zu erarbeiten und somit die Schmerzen und deren Auswirkungen zu kontrollieren bzw. zu verhindern.

Da nicht nur die zu behandelnden Patienten unter einer nicht adäquaten Schmerzbehandlung leiden, versuchen wir in unserer onkologischen Praxis auch die Angehörigen anzuleiten, Schmerzen besser einzuschätzen und uns rechtzeitig über eine Verschlimmerung des Zustandes oder Nebenwirkungen der Schmerzmedikation zu informieren.

 

Claudia Schweitzer 

Palliativ Care- und Fachangestellte Onkologie

Pain Nurse